objets trouvés

hier finden sich fundstücke des flaneurs. preziosen der alltagswelt.

der flaneur ist das gegenstück zum jäger. und zu den gejagten: menschen beim konsum, auf dem weg zur arbeit, beim freizeitsport.

der flaneur dagegen ist frei; er nimmt sich die freiheit, sich ohne ziel auf den weg zu machen, mit offenen augen durch die gegend zu spazieren, er hat die muse und die zeit für begegnungen, abenteuer, erleuchtungen, fundstücke.

er findet einfach so, ohne irgend etwas zu suchen.

für den bilderfreund ist das flanieren mit der kamera ein unerschöpflicher fundus.

die hier versammelten bilder sind zufällige funde: vom wegrand, auf fassaden, in abfällen.

 


la danse

          

             danse macabre                                                                                                                  jugend                                                                                                                                           alter

 

              



zauberberg

münchen werksviertel, 10/2021



im zauberwald

details eines graffitys von sergey akramov

münchen werksviertel 10/2021